PREISE

Unterschiedliche Produktionslevel

Das beste Ergebnis, die professionellste Kürmusik erhält man natürlich bei einer kompletten Neuproduktion.
Die ausgewählten Titel werden dazu sämtlich neu arrangiert, einheitlich instrumentiert & orchestriert, exakt und taktgenau an die einzelnen Lektionen, das Grundtempo, den Bewegungsablauf und Charakter des Pferdes angepaßt. Da hierfür sämtliche Spuren neu eingespielt werden, läßt sich das meist nur mit einem entsprechenden Budget verwirklichen. (Einige Beispiele solcher Küren sind unter dem Menüpunkt "Demos".)
Die Preise können je nach Produktionsaufwand sehr variieren, ganz allgemein gilt jedoch, daß man im Bereich von € 1500,- bis € 2500,- bereits zu sehr professionellen Ergebnissen kommt. Im Einzelfall können die Kosten allerdings auch weit höher liegen (Orchesterarrangements z.B. sind oft umfangreicher als Pop-Instrumentierungen etc.), sehr aufwendige Kürmusiken bewegen sich dann schon mal zwischen € 3000,- und € 5000,- oder auch darüber. (Einen kleinen Einblick in die Arbeitsweise einer solchen Grand Prix-Kür bietet das Video "The Making Of...".)

Um auch günstigere Lösungen anbieten zu können - v.a. für kleinere Leistungsklassen - ohne große Einbußen hinsichtlich Anpassung und Soundqualität, hat MUSIC DESIGN über die Jahre hinweg ein umfangreiches und stilistisch vielfältiges Archiv aufgebaut. Sämtliche Titel darin wurden rein instrumental & speziell für die einzelnen Gangarten einer Dressurkür produziert und können sehr exakt an den Ritt angelegt werden.
Hier gibt es für einfache Choreographien schon ab € 250,- recht gute Möglichkeiten, im Bereich von € 500,- bis € 1000,- läßt sich dann einiges mehr realisieren.

MUSIC DESIGN-Kürmusiken sind keine Konfektionsware, jede Produktion - auch für die kleinsten Leistungsklassen - ist eine individuelle Maßanfertigung. Technisch ist es durchaus machbar (wenn auch nicht in jedem Fall geeignet), einen Grand-Prix-Ritt für € 500,- mit Musik zu unterlegen, als auch eine M-Kür - je nach Musikwunsch - mit größerem Aufwand für z.B. € 2000,-.
Die Preisliste ist deshalb nur eine Empfehlung, innerhalb der sich erfahrungsgemäß vernünftige Ergebnisse erzielen lassen.

Preisliste

Klasse A - L:          € 250,- bis 500,-

Klasse M:               € 500,- bis 1000,-

Klasse S:                € 800,- bis 2000,-

Grand Prix

·möglich:          ab € 800,-
·empfohlen:      ab € 1500,-
·professionell:   ab € 2000,-

-Paketpreise für Kombi-Lösungen:
Gleiche Musik an unterschiedlichen Choreographien oder
verschiedene Musiken (z.B. Pop & Klassik) für eine Kür.

(Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.)

Placeholder image